Teilnahmebedingungen


 

Grundsätzlich ist der Fahrer / Anmelder für die korrekte Anmeldung und den technisch einwandfreien Zustand seines zum Rennen gemeldeten Fahrzeugs vor, während und nach dem Rennen verantwortlich. Die Teilnahme ist nur nach bestandener technischer Abnahme durch den Veranstalter oder seiner Beauftragten möglich.

Teilnahmebedingungen

Die Freigabe zum Start auf der Viertelmeile erfolgt durch die Volljährigkeit 18 Lebensjahr (außer Junior Nationals & Junior bike-Serie), Führerschein und erfolgreiche Absolvierung der technischen Abnahme für die jeweilige Klasse nach deren Reglement. Bei nachträglichen unerlaubten Änderungen am Fahrzeug, sowie für Fahrer, die sich unsportlich verhalten oder Vorschriften missachten, behält sich das Team HotWheelz Germany (oder deren beauftragten Helfer ) vor, diejenigen Teilnehmer jederzeit zu disqualifizieren und/oder des Geländes zu verweisen.

Teilnehmen dürfen straßenzugelassene PKW, Fahrzeuge mit 07er-Kennzeichen, im Ausland straßenzugelassene PKW und nicht zugelassene Fahrzeuge. Für den Zustand aller Fahrzeuge sind alle Fahrer/Fahrzeug-halter selbst verantwortlich.

Das Fahrzeug muss über eine Pflichtversicherung verfügen (mind. 07er Zulassung) – Andernfalls eine gültige DMSB-Lizenz bzw. internationale Lizenz (Wagenpass/car pass) besitzen oder das Fahrzeug gem. der Klassenregularien vom technischen Inspekteur vor Ort abnehmen lassen.

Generell gilt:

      • Helmpflicht, unabhängig von der gefahrenen Zeit
      • Fahrzeugschein (oder Wagenpapiere auch für nicht zugelassene Fahrzeuge) und Führerschein vorlegen
      • Sicherheitsgurte
      • Batteriebefestigung serienmäßig und mit Batteriepolabdeckung
      • Bei nicht serienmäßiger Batterie im Heck muss die Batterie in einem auslaufsicheren Behälter verbaut sein und ein Stromkreisunterbrecher am Heck vorhanden sein
      • Kein loser Ballast (Ersatzrad, Werkzeugkisten etc. entfernen oder sicher befestigen)
      • Alle Bremsen müssen voll funktionsfähig, alle Leitungen intakt sein
      • Radbefestigungen müssen komplett und unbeschädigt, Radabdeckungen (für die Zeit des Rennens) entfernt sein
      • Kleidung aus Naturfasern, lange Hose, mindestens halbärmelige Shirts, festes Schuhwerk – gilt auch für Starthelfer! Achtung, ab 12 Sekunden bitte die gesonderten Auflagen der Klassen beachten
      • alle vier Reifen müssen sich in gutem verkehrssicheren Zustand befinden
      • Lachgas: Druckgasflasche mit vorschriftsmäßiger Befestigung. Muss für Druck bis 124 Bar (DOT-1800) geprüft und gültig sein. Keine Flaschenheizungen. Druckablaß außerhalb der Fahrerkabine.